Hallo, ich bin Mirjam Jansen –
„Madame Jourie“, Kultur- und Social-Media-Managerin

Schon immer und ewig ist meine Leidenschaft die Kunst und Kultur. Auf dem Blog trage ich nach außen was mich daran fasziniert.
Bis 2017 führte ich in den Altbauräumlichkeiten der Kölner Südstadt eine Galerie. Hier standen sich Leute bei Vernissagen auf den Füßen, lauschten abends Musik oder Autorenlesungen, sahen sich Theaterstücke an.
Diese Atmosphäre ist noch heute in den Räumlichkeiten, die jetzt zum Coworking Space geworden sind, spürbar.

Als ich mich 2017 entschied mehr flexible Zeit für meine Familie zu haben, war mir sofort klar, dass die MaJourie als Ort der Begegnung bleiben muss. Mit sehr viel Mut und Offenheit startete ich, gemeinsam mit meinem Team, in meine neuen Zukunftsprojekte. Dem Kunst & Kulturmanagement im eigenen Workspace.

UNSER ANGEBOT:

Wir helfen Ihnen sich selbstbewusst in den Medien zu zeigen. Schreiben mit Ihnen gemeinsam Ihre Story. Herzlich, einfühlsam und ehrlich. Wir glauben an Ihre Geschichten, voll mit leben, echt und authentisch.
Nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Unser Team:

©️ Kamila Dabrowska

Maren Busch bringt als Texterin ihre Wortarbeit ins Team.



Stephanie Ott ist Graphik-Designerin, die für unsere Kunden alles vom Logo bis zum Außenauftritt gestaltet.



Sarah Vortel, Studentin für Restaurierungsarbeiten, ist unsere große Unterstützung am Empfang.


Kamila Dabrowska fotografiert für MaJourie. Sie ist Fotografin aus Leidenschaft mit dem richtigen Blick für die Menschen und ihre Umgebung.



Ich selber verantworte als Inhaberin der MaJourie alle Projekte, bin erste Ansprechpartnerin für unsere Kunden.